Günter Falten: Gründen mit Komponenten | Der Online-Shop-Podcast mit Michael JanssenGünter Faltin ist Professor für Wirtschaftspädagogik und Entrepreneurship, Bestseller-Autor sowie Gründer zahlreicher Unternehmen. Er lehrt in Berlin und Chiang Mai (Thailand), wo ich ihn in seinem Garten zum Interview traf. Bekannt ist er vor allem für die Teekampagne geworden, die er vor über 30 Jahren gründete. Im zweiten Teil des Interviews verrät er, worauf es beim modernen Entrepreneurship ankommt.

Zum E-Mail-Verteiler und Abo des Podcasts, bitte hier entlang.

Wenn du gründen möchtest oder eine Idee erfolgreich in die Welt setzen willst, dann solltest du diese Folge hören.

Scheitern als Chance?

Der Forderung nach einer Kultur des Scheiterns kann Professor Faltin wenig abgewinnen. Die Gefahren und Schmerzen seien einfach zu groß. Im Podcast sagt er, was stattdessen für eine moderne Unternehmensgründung sinnvoller ist.

Worauf es beim Gründen wirklich ankommt

Eine gelungene Unternehmensgründung ist wie ein Meisterwerk, sagt Professor Faltin. Wieso dabei Komponenten und zwar professionelle Komponenten von großer Bedeutung sind.

Das bedeutet Leadership!

Morgens der erste und abends der letzte im Büro zu sein, das sei kein sinnvolles Modell für einen erfolgreichen Entrepreneur, meint Günter Faltin. Er erklärt, wie er es schaffte, etliche Unternehmen zu gründen und zu betreuen – und “nebenbei” noch als Uni-Professor und Buchautor zu arbeiten.

“Wir leben in einer hoch arbeitsteiligen Gesellschaft“

Komponenten und Arbeitsteilung sind wesentliche Elemente moderner Unternehmensgründung – allerdings gibt es Bereiche, die ein Unternehmer nie aus der Hand geben sollten. Günter Faltin sagt, welche das aus seiner Sicht sind und wieso.

“Leadership heißt die Menschen begeistern.”

Es geht beim Entrepreneurship um Menschen – um Kunden und Mitarbeiter. Leadership heißt nicht Menschen zu kommandieren, so Günter Faltin, sondern sie zu begeistern. Und das kann man lernen …

Shownotes: Links und mehr

Im Podcast sprechen wir vor allem über Faltins Buch “Kopf schlägt Kapital: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein, Neuauflage 2017, dtv/Hanser/Kindle”. Darüber hinaus ist auch sein Buch “Wir sind das Kapital. Erkenne den Entrepreneur in Dir. Aufbruch in eine intelligentere Ökonomie, 2015, Murmann” noch erhältlich. Wir sprechen auch über das ebenfalls sehr empfehlenswerte Buch “Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben” von Tim Ferriss, das Paralleln zu Kopf schlägt Kapital aufweist.

Zum Interview von Günter Faltin mit Tim Ferriss.

Wichtige Projekte, an denen Günter Faltin beteiligt ist, sind:

Die Teekampagne: Hochwertiger Tee direkt vom Erzeuger, bio und fair – und günstiger als im stationären Handel – teekampagne.de

Das Ebuero: Mit dem virtuellen Telefonsekretariat für Gründer und Freiberufler fing alles im Jahr 2000 an. Heute bietet Ebuero Telefon- über Büroservice und Virtual Office bis hin zu bundesweiter Raumvermietung – ebuero.de

Der Entrepreneurship Campus: Die Online-Plattform der Stiftung Entrepreneurship mit Inhalten, Community und dem jährlichen Entrepreneurship Summit –
entrepreneurship.de und entrepreneurship.de/summit/

Das Interview mit Günter Faltin habe ich in zwei Episoden aufgeteilt. Hier geht es zum ersten Teil des Interviews, in dem Günter Faltin unter anderem über das Erfolgsrezept der Teekampagne spricht.

MerkenMerken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.