Fehler im Tagmanager finden: Die besten Tools für’s Debugging

Wenn man möchte, kann der Tagmanager ganz schön komplexe Sachen. Aber auch schon bei den einfachen Dingen muss man überprüfen, ob der Tagmanager auch das macht, was man sich wünscht. Für dieses, sogenannte Debugging, gibt es eine Reihe von feinen Helferlein. Die besten stelle ich Dir in diesem Blogpost vor.

fb-teaser

Debug Mode

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, die Konfiguration auf korrektes Verhalten zu Testen, ist der eingebaute  Vorschaumodus des Tagmanagers. Du findest ihn beim „Veröffentlichen“-Button. Einfach „Vorschau“ drücken und dann die Website aufrufen, in welcher der Tagmanager-Container eingebunden ist. Dieser Vorschaumodus geht in allen Browsern.

Vorschaumodus-im-TagmanagerTag Assistant (Chrome)

Der Tag Assistant zeigt Dir für Deine eigene und auch fremde Seiten Informationen zu den eingebauen Google-Analytics-Code, Tagmanager und dem Datalayer an. Er funktioniert nur im Chrome und Du findest ihn im Play-Store:

Tag-AssistantGTM Sonar (Chrome)

Manchmal ist es verflixt kompliziert, die passenden Events zu finden. Ob nun Click-Listener, Link-Click-Listener oder aber Form-Submit-Listener. Bevor Du den Quelltext durchsuchst, installiere Dir den „GTM-Sonar“ aus dem Chrome-Web-Store und Du hast es gleich viel einfacher 🙂

GTM-SonarGTM-Tools (online)

Die GTM-Tools von Simo Ahava sind ein toller Helfer bei vielen Aufgaben und Herausforderungen rund um den Tagmanager. Dieses Tool gehört in jede virtuelle Werkzeugkiste. Mehr Informationen, was man damit machen kann, findest Du in den Release-Notes.

gtm-toolsTag Manager Injector (Chrome)

Du möchtet an der Integration des Tagmanagers arbeiten, bevor die IT den eingebaut hat. Dann hilft Dir der Tag Manager Injector weiter. (Dieser Tooltipp kommt von Markus Baersch. Vielen Dank.).

Tag-Injector

WebanalyticsSolutionProfiler aka WASP.inspector (Chrome)

Der WASP.Inspector ist ein mächtiges Analysetool für jegliche eingebundenen Skripte. Natürlich kann man damit auch den Tagmanager debuggen. Der WASP.inspector ist im Chrome-Webstore erhältlich. Besonders bei Klick-Strecken, wie Trichtern, spielt der WASP.inspector sein Potenzial aus.

WaspUnd jetzt Du

Ich habe versucht mit diesem Beitrag aufzuzeigen, welche Tools und Möglichkeiten es für das Debuggen des Google Tagmanagers gibt. Solltest Du noch weitere Tools kennen, dann schreib doch einen Kommentar oder mir eine Nachricht. Ich werde das Blogpost dann entsprechend ergänzen.

Updates

Dieser Blogbeitrag wird immer wieder aktualisiert und zwar dann, wenn es neue Tools oder Möglichkeiten des Debugging gibt. Du möchtest informiert werden, wenn es ein Update gibt, dann abonniere den Newsletter. Damit bist Du immer auf dem Laufenden.

Jetzt zum Infoletter Analytics for Marketers

Über den Author

Michael Michael Janssen unterstützt Firmen im Bereich der Datenanalyse und Prozessoptimierung im Online-Marketing. Und bei Bedarf verhilft er TYPO3-Seiten zu mehr Power.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.